19.6.16

Akinator






Der Akinator ist ein "Gedankenleser". Denken Sie an eine bestimmte Figur. Es kann eine Figur aus irgendwelchem Bereich sein, Politik, Sport, Wissenschaft etc. Der Akinator stellt Ihnen dann ein paar Fragen, die sie mit "ja", "nein", "ich weiß nicht" oder "wahrscheinlich" beantworten können.. Beantworten Sie die Fragen und schon findet das Programm heraus, an wen Sie gedacht haben Das Spiel kann natürlich keine Gedanken lesen, sondern greift auf hinterlegte Datenbanken beziehungsweise Algorithmen zurück.



Man kann Akinator im Sprachunterricht, in Geschichte und in allen Fächern, in denen eine berühmte Persönlichkeit vorgestellt werden soll, einsetzen. Die Schüler müssen dann über die Person recherchieren, um die richtige Antwort zu geben. Dabei wird das Leseverständnis der Schüler geübt.

Jedoch ist es eigentlich egal, ob die Figur wirklich existiert(e) oder erfunden ist. Berühmte Personen sind also genauso möglich wie Familienmitglieder, Tiere oder Comicfiguren.