9.11.15

9. November, Fall der Berliner Mauer







Am 9. November 1989 fiel die Berliner Mauer. Es ist jedoch nicht der Tag, an dem die deutsche Einheit gefeiert wird. Nach der Wendezeit war nicht klar, an welchem Datum der Tag der Einheit gefeiert werden sollte: am 17. Juni wie in der alten BRD? Am Tag, als der Eiserne Vorhang fiel? Oder am Tag der Wiedervereinigung? 

Warum der 9. November nicht Tag der Deutschen Einheit wurde
Der 9. November 1938 ist das Datum der Reichspogromnacht, deshalb wurde die Idee nicht angenommen, an diesem Tag die deutsche Einheit zu feiern.  In der Reichspogromnacht 1938 wurde im damaligen Deutschen Reich Gewalt gegen Juden ausgeübt; zahlreiche Häuser wurde durch Brände zerstört, Eigentum wurde beschädigt.
Diese Nacht symbolisiert die Judenverfolgung, die nach Machtübenahme von den Nationalsozialisten damals stattfand. Das Ergebnis dieser Verfolgung war der spätere Holocaust an den Juden in Europa. 
Wenn man also diese Tatsachen in Betracht ziehr wird einem deutlich, warum der 9. November nicht als Datum für den Tag der Deutschen Einheit geeignet war.

https://www.lpb-bw.de/fall_der_berliner_mauer.html
http://www.tag-der-deutschen-einheit.com/ 
http://www.chronik-der-mauer.de/