22.12.12

Redewendungen bereiten Schwierigkeiten für griechische Spracherwerber

Sprichwörter schmücken die Sprache und verleihen ihr Lebendigkeit. Oft allerdings fällt es einem Sprachlerner schwer, die Bedeutung und die Anwendung von Sprichwörtern oder Redewendungen zu begreifen.

"Wer zuletzt lacht, lacht am besten" ist ein deutsches Sprichwort, dessen Erklärung auf Griechisch für den Lerner ganz leicht zu verstehen ist, da das Sprichwort auch auf Griechisch ungefähr gleich ausgedrückt wird. "Γελά καλύτερα, όποιος γελάει τελευταίος."




Es gibt jedoch zahlreiche Redewendungen, die in keinem Bezug zu ihrer griechischen Übersetzung stehen und den Lernern deswegen große Schwierigkeiten bereiten. Der Ausdruck beispielsweise "Ich habe in den sauren Apfel gebissen." könnte das Verständnis des griechischen Sprachlerners erschweren, wenn der Zusammenhang zu dem Text fehlt oder keine besondere Hilfe bietet. Die Übertragung auf Griechisch wäre: "Το έκανα αγγαρεία.". Es wäre für den Lerner also fast unmöglich diesen Ausdruck von alleine zu verstehen.

sauren Apfel beissen ..., Glitzer


Eine große Hilfe könnten hierzu folgende Links bieten:


und